Schlagwörter

, , , , , ,

Zauberwelt

Ein Elefant mit dünnem Rüssel,
davor ein Schaf in einer Schüssel.

Ein schiefer Hund mit spitzer Nase –
gleich ist er weg und wird zur Vase.

Ein Haus, das keine Fenster hat.
Beim Auto sind die Reifen platt.

Links kommt ein bleiches Pferd geritten,
doch ist die Hälfte abgeschnitten.

Der Kopf verwandelt sich zum Hammer.
Dem bricht der Stiel, was für ein Jammer.

Was ist das nur für eine Welt,
wer hat die Dinge hergestellt,

die, kaum, dass sie am Himmel stehen,
durch Zauberhand wieder vergehen?

Ich mag das Schauspiel wirklich sehr,
ein Ratespiel und gar nicht schwer,

erfreu` mich an der Wolkenwelt,
so lange, bis der Regen fällt.

© Andrea Oberdorfer

Wolkenmalerei, Foto: © Andrea Oberdorfer

Advertisements